Brüssel, 15. Oktober 2019 – Mit großem Erfolg hat die EPTDA ihre 2019 Annual Business Convention auf Teneriffa veranstaltet und treibt nun die Umsetzung ihres Strategieplans 2019-2021 mit der Ernennung ihrer Regional Leaders für 2020 voran.

Die EPTDA Regional Leaders unterstützen den Verband im gesamten EMEA-Raum bei der Steigerung der Markenbekanntheit im Hinblick auf die Vorteile der EPTDA-Mitgliedschaft, bei Marktuntersuchungen und Trendanalysen sowie bei Meetings und Veranstaltungen mit dem gemeinsamen Ziel, neue Mitglieder zu gewinnen. Die EPTDA Regional Leaders fungieren als offizielle Stimme und Vertretung des Verbandes auf lokaler/regionaler Ebene, um sicherzustellen, dass wir den lokalen Bedürfnissen gerecht werden und Sprachbarrieren überwinden.

Die neuen EPTDA Regional Leaders sind:

„Die EPTDA Regional Leaders fungieren als Markenbotschafter der EPTDA auf regionaler, nationaler und lokaler Ebene. Zu ihren Aufgaben zählt, das Bewusstsein zu schärfen, sich vor Ort mit unseren Mitgliedern zu vernetzen und ihre Geschäftsinteressen aufzugreifen sowie uns bei der Überwindung von Sprachbarrieren zu unterstützen und aktiv neue qualifizierte Mitglieder für die EPTDA zu gewinnen. Wir haben ein Regional-Leadership-Führungsteam ernannt, das die EPTDA bei der Erreichung ihrer strategischen Ziele in Bezug auf Mitgliederwachstum, persönliche Vernetzung, Content-Entwicklung, Außenbeziehungen und Zusammenarbeit auf lokaler, nationaler und regionaler Ebene unterstützen wird“, erklärt Hans Hanegreefs, Executive Vice President der EPTDA.

Weitere Informationen über die Rolle der EPTDA Regional Leaders finden Sie auf der EPTDA-Website.

Über die EMEA Power Transmission Distributors Association

Die EPTDA verfolgt als größter Verband der Führungskräfte von Händlern und Herstellern für industriellen Vertrieb in Europa, im Nahen Osten und in Afrika die höchsten geschäftlichen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen und ethischen Standards. Sie hat den Auftrag, den Vertrieb zu fördern und die Mitglieder zu unterstützen, damit diese in einem dem Wandel unterworfenen Marktumfeld erfolgreich, profitabel und wettbewerbsfähig sein können. Ihr Ziel ist es, in der EMEA-Region die führende Gemeinschaft für industriellen Vertrieb zu sein und bei den Kunden als solche bekannt zu sein. Die EPTDA zählt aktuell über 250 führende Unternehmen aus 35 Ländern aus aller Welt zu ihren Mitgliedern. Diese repräsentieren ein jährliches Umsatzvolumen von rund 24 Milliarden Euro und 313.000 Mitarbeiter.

EPTDA-Medienkontakt:

EPTDA (EMEA Power Transmission Distributors Association)

Grensstraat 7, 1831 Brüssel, Belgien

Tel.: + 32 2 660 05 01

Fax: + 32 2 660 38 21

info@eptda.org

Twitter               @EPTDA

Linkedin:           EPTDA

Facebook:        /EPTDA